Einmal den Schweinehund besiegen

Einmal täglich den inneren Schweinehund überwinden!

Tu einmal am Tag, was Dir gut tut und auf das Du stolz sein kannst

Meine Morgenroutine Teil 1 - "Meditation im Schlaf"

 

Ich habe mir angewöhnt, morgens sowie ich wach bin, erstmal eine Hypnomeditation über Kopfhörer zu hören. Das tut mir insofern gut, weil ich dann nicht mehr in ein blödes krankmachendes Kopfkarussell verfalle. 

Da ich eher schlecht schlafe, komm ich nie auf genügend Schlaf. Früher hab ich mich immer dann stundenlang im Bett gewälzt, war gerädert und schlecht gelaunt. 

Wenn ich jetzt morgens aufwache und gleich in die Meditation gehe, noch bevor ich auch nur einen klaren Gedanken fassen konnte, kann es sogar sein, dass ich nochmal einschlafe. Wenn nicht, auch nicht so schlimm, denn ich habe mir ja gut getan mit der Hypnomeditation. Ich bin ausgeruhter, gelassener und fröhlicher.

 

Meine Morgenroutine Teil 2 - "Gymnastik in meinem Bad"

 

Dann hab ich noch angewöhnt, dass ich erstmal gleich im Bad (oder noch im Bett) mich dehne und kräftige. Derzeit mach ich eine Mischung aus Gymnastik und Yoga dafür. Ich habe nie Lust dazu, aber ich habe mir versprochen, mir jeden Tag die Chance zu geben, es zu machen. Es tut ja mir gut. Ich bin niemandem gegenüber verantwortlich und muss mich nicht rechtfertigen. Ich möchte nur mir Gutes tun. Und ich mache das derzeit morgens ganz für mich allein in meinem kleinen Bad. Ich möchte mich nicht mit anderen vergleichen, denn ich könnte gar nicht Stand halten. Ich bin morgens so steif, dass es auch wirklich besser ist, dass mich niemand sieht 😜.

 

Meine Morgenroutine - Fazit: ich fange einfach mal an ....

Egal, was es ist, was Dir gut tut, TU es! Sei es Dir wert und mach es einfach. Wenn Du dann Deinen inneren Schweinehund überwunden hast, dann kannst Du stolz sein auf Dich und Dich loben. Toll! Wenigstens eine Sache hab ich schon mal super gemacht heute. Auch wenn der ganze andere Rest heute nicht klappt. Das hab ich geschafft und ist ganz wunderbar.

Bravo Kerstin, ich bin stolz auf Dich und ich danke dem lieben Gott, dass ich es machen konnte! So beginne ich meinen Tag und fühle mich gesegnet 😇.

 

Auf bald und auf das Leben Deine Kerstin Frei von Lebenskunst in der Lebensmitte 💛 🍀 🌺 🐶 😇

Was tut Dir gut? Was nährt Deine Leib-Geist-Seele Einheit? Welche Schweinehunde hast Du? Wie überwindest Du Dich, um Dir Gutes zu tun?

 

Kerstin Frei. Lebenskunst in der Lebensmitte. Hot Yoga im Bad am Morgen tut mir gut. Inneren Schweinehund überwinden. Stolz sein
Kerstin Frei. Lebenskunst in der Lebensmitte. Hot Yoga im Bad

* Dank an Pixabay für den kostenlosen Download von Schwein und Hund ;-)

Was tut Dir gut und was macht Dich stolz?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0