Um was geht es im Life Talk?

Zeit für Veränderung: Wie Du mit Eutonie mehr zu Dir selbst findest

Gastartikel von Martina Kreß

Wenn sich das Leben zur Lebensmitte noch nicht so anfühlt, wie du es gerne haben möchtest, dann ist es Zeit für Veränderung. 

Oft sind es körperliche Symptome, die den Anstoß geben: Rückenleiden, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder andere Beschwerden. Bisweilen auch ein seelisches Miss-Empfinden, Energielosigkeit oder Überforderung.

 

Martina Kreß nimmt ihre Teilnehmer*innen mit auf eine Reise zu sich selbst. Der Weg führt über achtsame Körperarbeit zu mehr Selbst-Bewusstsein. Unter ihrer Anleitung begeben sich Ihre KlientInnen auf eine Forschungsreise durch den eigenen Körper. Dies geschieht mit Hilfe von Fragen, Materialien und Bewegungsanregungen, die zum Spüren einladen. 

 

Sich und die eigenen Möglichkeiten spielerisch erkunden. Und dabei mit dem eigenen Körper immer vertrauter werden. Mit Aufmerksamkeit verfolgen, was schon kleine Impulse bewirken können.

Hier einige Punkte, um die es in dieser Körperarbeit geht

  • Verspannungen lösen sich. 
  • Es werden freiere Bewegungen möglich. 
  • Der Stoffwechsel wird angeregt. 
  • Die Nerven beruhigen sich. 
  • Anspannung und Entspannung finden zur Balance. 

Ziel ist es, sich immer wohler und stimmiger zu fühlen, im Tun und im Lassen.

Was auf der körperlichen Ebene geschieht, findet Resonanz im seelischen Erleben und umgekehrt. 

Die Teilnehmer*innen berichten, entspannter und zufriedener zu sein.

Sie empfinden sich mehr im Einklang mit ihrem Körper.

Haben mehr Klarheit über das, was ihnen gut tut und was sie für ihr Wohlbefinden selbst tun können. 

Was ist Eutonie Gerda Alexander®?

Im Interview stellt uns Martina Kreß die Methode vor, die ihrer Arbeit zugrunde liegt. Es ist die Eutonie Gerda Alexander®. Eutonie ist ein im Westen entstandener Weg der körperlichen Selbsterfahrung. Ein Weg zu mehr ganzheitlich verstandener Gesundheit und der Kunst, ein gutes Leben zu führen.

Wer ist Martina Kreß?

Martina Kreß ist zertifizierte Pädagogin, Therapeutin und Ausbilderin für Eutonie Gerda Alexander®. Sie hat 28 Jahre als Seelsorgerin gearbeitet, bevor sie sich mit 53 Jahren in Bremen als Trainerin, Coach und Dozentin selbstständig gemacht hat.

Sie begleitet Menschen ab der Lebensmitte, ihr Leben gesund und im Einklang mit sich selbst zu gestalten.

 

„Körpererfahrung durch Eutonie dient nicht dazu,

besser zu funktionieren,

sondern mehr wir selbst zu werden.“  

Martina Kreß

Kontakte Martina Kreß

https://www.eutonie-kress.de

https://www.facebook.com/eutonie.kress

https://www.xing.com/profile/Martina_Kress

twitter.com@martina_kress

Weitere Links Eutonie

Deutsche Eutoniepädagogen: www.eutonie.de

Eutonie Schweiz: https://www.eutonie.ch/

Eutonie Österreich: http://www.eutonie.at/ *  http://www.eutonie-akademie.at/ *  http://www.eutonie-angebot.at/

Eutonie Belgien (Flämisch, oft auch deutschsprachig) http://www.eutonie.info/

Eutonie Frankreich: https://www.eutonie.com/

Ausbildung Eutonie Norddeutschland: www.eutonie-bremen.de , Süddeutschland (Freiburg): http://www.eutonie-ausbildung.de/


Auf bald und auf das Leben! 

Eure Kerstin Frei von Lebenskunst ab der Lebensmitte 🍀

Kommentare: 0